Facebook bleibt in der Kritik

Geschrieben am 29. Juni 2012

externer DatenschutzbeauftragterFacebook muss sich, wie es aussieht, weiterhin die heftige Kritik der Datenschützer gefallen lassen, denn jetzt verlangt Facebook auch die Freigabe unserer privaten Handynummern. Das Alles angeblich nur zur Förderung der eigenen Sicherheit. Facebook gibt zurzeit neue Sicherheitstipps heraus, die sich zum Beispiel auf die Erkennung von Scam beziehen, aber es soll auch Tipps zur Erstellung sicherer Passwörter geben. Zu alledem fordert Facebook die Angabe einer Handynummer von seinen Nutzern, die im Falle eines Hacks des/der Accounts eine Wiederherstellung erleichtern soll. Denn so können angeblich alle vorhandenen Passwörter gelöscht und daraufhin durch ein per SMS versendetes neues Passwort ersetzt werden.

Veröffentlicht unter Datenschutz